Plants

„Plants“ aus dem botanischen Garten in Regensburg sind meine Interpretation von Wabi Sabi, die Schönheit des Unvollkommenen

Mich spricht dieses japanische Konzept deshalb so sehr an, weil es das völlige Gegenteil unserer HighTech Gesellschaft ist. Es geht mir darum, wie kann ich Seele und Gefühl in der Fotografie auszudrücken. Also das Gegenteil von „riesig“, „laut“, „aufdringlich“, „perfekt“

Wenn dir das Projekt gefällt dann folge mir doch auf Behance: https://www.behance.net/gallery/83365167/Plants